News

Winterliche Dekorationen aus Filzwolle

am 5.12. von 18.30-21.00 Uhr


Kulturrucksackprojekt mit Elisabeth Brosterhus

vom 17.11 bis zum 8. 12. 17

4x freitags nachmittags von 15.30- 17.45


Quilten und Patchworken

am 9.12. ab 11.00 Uhr


Alle News

Seifenkurs

Nächster Termin

" Sommerlich duftende Seifen   -   selbst hergestellt "

 

 Schon fast vergessen, doch heute umso faszinierender - das Handwerk der Seifensiederei

In diesem Seminar erlernen Sie, aus Pflanzenölen, ätherischen Ölen, Heilkräutern und pflanzlichen Zutaten ihre eigene, selbstkreierte Naturseife zu rühren.
In einem schonenden Verarbeitungsvorgang werden mit natürlichen Rohstoffen Seifen hergestellt, die die Harmonisierung und Selbstregulation der Hautfunktionen unterstützen und das allgemeine Wohlbefinden fördern.

Durch Abwandlung der Basisrezeptur nach ihren Vorlieben können Ringelblumenseife, Allergikerseife, Ziegen- und Schafmilchseife, Luxusseife, Honigseife oder Kaffeeseife entstehen und nach dem Andicken eingefärbt werden.

Die duftende Seife muss dann über längere Zeit ruhen. Täglich wird der Duft intensiver und das Ergebnis mit großer Spannung erwartet.
Klein portioniert ist die Seife ein wertvolles Mitbringsel und ein ganz persönliches Geschenk!

Bitte mitbringen:

• 1 Edelstahltopf oder Emaille Topf für ca. 3 Ltr
1 Augenschutzbrille
• 1 Paar Gummihandschuhe
• 2 Plastikrühröffel
• 1 große Plastikrührschüssel mit Gießer
• 1 kleine Plastikrührschüssel mit Gießer
• 1 Pürierstab
• 1 Schürze
• 1 Frottee- Handtuch
•  verschließbare Plastikgefäße für ca. 1,5 kg Seife ( z.B. Speiseeisbehälter )

Für jeden Teilnehmer ist eine Herdplatte zum Schmelzen der Fette notwendig. Bitte mitbringen, wenn vorhanden.

 Kursgebühr: 33,50 EUR

Termine für Kleingruppen auch nach Absprache

Dozentin: Claudia Liebich- Hansmann